Aktuelles

DAS GRÜNE FLANDERN- MASSIVHAUS

Null Energiekosten – Energie sparen – Energie gewinnen – Energie nutzen

Unser Ziel für Flandern- Massivhaus Bauherren ist die Unabhängigkeit von Strom, Gas und Heizöl unter Berücksichtigung von Energieeffizienz und Umweltschutz. Flandern- Massivhaus baut für Sie Häuser, die dem höchsten energetischen Standard entsprechen.

Grundvoraussetzung, um Energie zu sparen, ist eine Gebäudehülle, die optimal gedämmt ist. Flandern- Massivhäuser erfüllen diese Forderung mit einer besonders effektiven Dämmung im Wand- und Dachbereich. Ein Wandaufbau in einer Stärke von 43 cm, massiv mit Klinkerfassade, schützt über Generationen vor Sanierungen und Malerarbeiten und einem Wärmeverlust über die Gebäudehülle. Hinzu kommen Fenster mit 3- fach Verglasung, die einen optimalen Dämmwert liefern.

Wie erfüllen wir Ihren Traum der Unabhängigkeit von Strom, Gas und Heizöl und somit Null Kosten für die Heizung und Warmwasseraufbereitung?

Durch die angekündigte Kürzung der Fördermittel für Photovoltaik- und Solartechnik, liegt die kommende Einspeisevergütung unter den Kosten, die der Kunde für den Strom aus dem Netz bezahlt.

Die Eigennutzung des Solarstroms ist trotzdem der Weg zum Null Energie Haus.

Jetzt kann man natürlich versuchen, über eine Hausbatterie den selbstproduzierten Strom zu speichern.

Aber, wer stellt sich schon eine Batterie ins Haus, wenn man mögliche Belastungen und gesundheitliche Schädigungen nicht ausschließen kann.

Das Flandern- Massivhaus System, Null Kosten für Heizung und Warmwasseraufbereitung, basiert auf dem Einsatz einer

Split- Luft/ Wasser- Wärmepumpe. Dabei wird Energie über eine Photovoltaikanlage gewonnen und für den Betrieb der Wärmepumpe genutzt. Rein rechnerisch produziert dieses System mehr Strom, als für Heizung und Warmwasser benötigt wird. Die Umsetzung ist dabei abhängig von der Anzahl der tatsächlichen Sonnenstunden und den Gewohnheiten der Bewohner des Hauses.

Mit dem Flandern- Massivhaus System leisten Sie einen bedeutenden Beitrag zum Klimaschutz, nutzen erneuerbare Energien ohne CO2 – Ausstoß, sparen dabei und können KfW Darlehen in Anspruch nehmen.

Ansprechpartner:

Regionen Hamburg, Schleswig- Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg

Elona Engel

Tel.:
03865 844 32 70

Mobil:
0173 20 84 068